Besucherinformationen

Programm

An beiden Tagen findet ein buntes Showprogramm rund um den Hund statt. Dabei werden Hunderassen und –initiativen vorgestellt. Auf Auslaufflächen und im Swimmingpool kann Ihr vierbeiniger Begleiter Abwechslung finden. Darüber hinaus finden an verschiedenen Aktions- und Ausstellerflächen Kurzvorträge statt.

Da bisher die Anmeldungen für den kommenden Hundetag noch laufen, können wir Ihnen noch kein komplettes Programm präsentieren. Sobald die Vorbereitungen abgeschlossen sind, finden Sie das Programm hier.

Sie können sich aber schon jetzt für verschiedene Wettbewerbe zum Hundetag anmelden. So finden beim nächsten Hundetag ein Fotowettbewerb „Schönste Hundetag-Schnauze“, die Wahl des schönstes Hundes vom Hundetag und der Talent-Wettbewerb: Hundespaß bei Dog-Trick-Dance statt.

Ausstellerverzeichnis

Da bisher die Anmeldungen für den kommenden Hundetag noch laufen, können wir Ihnen noch kein Ausstellerverzeichnis präsentieren. Sobald die Vorbereitungen abgeschlossen sind, finden Sie das Ausstellerverzeichnis hier.

Ticketverkauf

Beim Hundetag im Tierpark Berlin gelten die regulären Tierpark-Eintrittspreise.

Hier finden Sie die aktuellen Preise vom Tierpark Berlin:
https://www.tierpark-berlin.de/de/tickets

Gerne können Sie die Tickets auch online vorab kaufen:
https://ticket-at-home.de/Shop/Index.aspx?group=160&shopid=30&ac=1

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass Sie die Tickets auch an den BVG-Automaten erwerben und so Wartezeiten reduzieren.

Besonders empfehlen wir Ihnen den Erwerb einer Jahreskarte. So können Sie und Ihr Vierbeiner an allen Tagen im Jahr den Tierpark Berlin besuchen und Sie ermöglichen Ihrem Hund ein einmaliges Erlebnis.

Weitere Informationen

Auszug aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Tierpark Berlin:

„MITBRINGEN VON TIEREN

Pro Besucher dürfen maximal zwei Hunde mit in den Tierpark genommen werden. Der Hund muss jederzeit an der kurzen Leine geführt werden. Der/die Hundehalter/-in haftet für eventuelle Schäden, die durch die Mitnahme des Hundes ihm/ihr selbst, der Tierpark Friedrichsfelde GmbH oder Dritten entstehen. 

Da der Tierparkbesuch für jeden Hund eine besondere Herausforderung bedeutet, ist das Betreten des Tierparks durch Hundebesitzer-Gruppen (z.B. durch Hundeschulen) grundsätzlich untersagt. 

Hunde können an der kurzen Leine mit in die Tierhäuser genommen werden. Sie dürfen jedoch nicht unbeaufsichtigt innerhalb des Tierparks angebunden werden.

Das Mitführen anderer Tiere ist nicht erlaubt.“

Hier können Sie die kompletten AGB vom Tierpark einsehen: Allgemeine Geschäftbedingungen des Tierpark Berlin

Anfahrt

Mit dem Auto

Öffentliche Verkehrsmittel